Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Wartungsarbeiten

Sprichwörter, Zitate und Redewendungen über Bären

Bär und Büffel können keinen Fuchs fangen. (altes Sprichwort)

Jemandem einen Bären aufbinden (Redewendeung)

Die Redewendung kommt möglicherweise aus der Zeit, in der es in Europa noch Bären gab. Jeder Jäger wollte einen Bären erlegen, da ihm dieser Ruhm und Bewunderung bei seinen Mitmenschen einbrachte. Viele Jäger haben es dabei wohl mit der Wahrheit nicht so genau genommen und übertrieben in ihren Erzählungen, was sie erlegt hatten. In Wirklichkeit war ihre Beute viel kleiner ausgefallen – jedenfalls kein Bär.

Eine andere Erklärung spricht von Jägern, die in einer Wirtschaft einkehren, die verzehrten Speisen und Getränke jedoch nicht bezahlen können. Sie überzeugen den Wirt schließlich einen Bären als Pfand anzunehmen. Erst nachdem die Jäger schon das Weite gesucht haben, bemerkt der Wirt seinen schlechten Tausch und fragt sich, was er mit einem lebenden Bären soll.

bärenstark (Redewendung)

Hier ist die Bedeutung klar: Jemand ist sehr stark; also so stark wie ein Bär. Umgangssprachlich auch als Synonym für toll , grandios, super. Z.B. : baeren.pewro.de ist eine bärenstarke Webseite

bärbeissig (Redewendung)

Bedeutung: Jemand ist auf grimmige Art grob oder missgelaunt
Die Redewendung ist auf die seltene Eigenschaft eines Jagdhundes, auch Bären anzugreifen, zurückzuführen

Man soll die Bärenhaut nicht verkaufen, ehe der Bär gestochen ist. (Deutsches Sprichwort )

Im Wald ist der Bär Oberpriester. (russisches Sprichwort)

Alle kennen den Bären, aber der Bär kennt keinen. (finnische Redewendung)


Wenn zu Lichtmessen der Bär seinen Schatten sieht, so kriecht er wiederauf sechs Wochen ins Loch. (Bauernregel zum 2. Februar)

Der Bär brummt nach der Höhle, in der er geboren ist. (Zitat Johann Wolfgang von Goethe)

„Die Zustimmung der Brandenburger ist ein verdammt scheues Reh. Ich bitte Euch, schickt nicht immer den Berliner Bär auf die Lichtung und vertreibt es.“
(Der brandenburgische SPD-Fraktionsvorsitzende Günther Baaske am 27.01.07 auf der Klausurtagung der Berliner SPD-Fraktion über eine Fusion der beiden Bundesländer)



weitere interessante Bärensprüche und Zitate gibt es bei Dieter 



(308 Wörter in diesem Text)
(20036 mal gelesen)    Druckbare Version