Home » Vorschau

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Wartungsarbeiten

Artikel zum Thema: Na so was!



Panda-Kot als teurer Duftdünger

Wer die richtigen Ideen hat, kann wirklich aus "Schei......" Geld machen. Der Zoo im australischen Adelaide "versilbert" derzeit den Kot der Riesenpandas Wang Wang und Funi als letzten Schrei für Hobbygärtner. mehr...

Brillenbär macht Zoorundgang in Wiener Tierpark Schönbrunn

Bereits am vergangenen Freitag, dem 21.08.09 ist der gut 100 kg schwere Brillenbär Huan aus seinem Gehege im Wiener Tierpark Schönbrunn ausgebüxt und durch den Zoo spaziert. Offenbar hatte ein Wärter versäumt, das Tor ordentlich zu verriegeln, und Huan nutzte die Gunst der Stunde.

 

mehr...

Grizzly-Bär als Trauzeuge

Bär Brutus ist in Gefangenschaft aufgewachsen. In der Wildnis zu überleben hat er nie gelernt. Sein Ziehvater Casey Anderson hat ihn sogar als seinen Trauzeugen agieren lassen.

 

mehr...

Chinesen wollen Liebesleben der Pandas in Schwung bringen

Der Pandabär gilt als ausgesprochen sexfaul und unerfahren bei der Aufzucht von Nachwuchs. Chinesische Forscher haben deswegen ein spezielles Liebestraining entwickelt, um die Nachzucht der vom Aussterben bedrohten Tiere zu sichern.
mehr...

Länger leben dank Pfefferspray

Die Begegnung mit einem Bären in freier Wildbahn kann für Menschen leicht tödlich enden. mehr...

Skandal: Knut verhält sich artgerecht

Schlimmer Eisbär Knut. Wie die Medien berichten, hat er sich erdreistet, 10 Karpfen zu fressen. mehr...