Home » Vorschau

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Wartungsarbeiten

Chinesen wollen Liebesleben der Pandas in Schwung bringen

Na so was! Der Pandabär gilt als ausgesprochen sexfaul und unerfahren bei der Aufzucht von Nachwuchs. Chinesische Forscher haben deswegen ein spezielles Liebestraining entwickelt, um die Nachzucht der vom Aussterben bedrohten Tiere zu sichern.

 

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,543293,00.html

Chinesen wollen Liebesleben der Pandas in Schwung bringen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.