Home » Vorschau

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Wartungsarbeiten

Buddy Bears in Kairo

Teddybären

Das Berliner Kunstprojekt der Buddy Bears wird ab Mittwoch zum ersten Mal in einem arabischen Land gezeigt. Die bunt bemalten in einem großen Kreis aufgestellten Kunst-Bären in Originalgröße sind vom 11. April bis 19. Mai in Kairo auf einer Nil-Insel zu sehen.


Auf Einladung des Gouverneur von Kairo, S.E. Dr. Abel Azim Wazir werden die United Buddy Bears vom 11. April bis 19. Mai 2007 im Herzen der 16 Millionen Metropole auf der Insel Zamalek, direkt am Ufer des Nils, auf der Gezira-Promenade stehen.

In Kairo wird sich Peru mit einem neuen Bären präsentieren, und auch Myanmar (Burma) nimmt dort zum allerersten Mal an einer Ausstellung der United Buddy Bears teil. Insgesamt werden 138 Bären Hand-in-Hand stehen, darunter alle Nachbarländer von Ägypten.

Wie die Buddy Bär Berlin GmbH am Sonntag mitteilte, soll die Premiere vom früheren Bundesaußenminister Hans Dietrich Genscher und der ägyptischen First Lady Suzanne Mubarak eröffnet werden.

Nächstes Gastland des völkerverbindenden Projekts ist Israel. Dort sollen die Bären in Jerusalem ab August auf dem Safra Square direkt vor dem Rathaus stehen bilden.

Berlin 2003

Foto von United Buddy Bears Com

Buddy Bears in Kairo

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.