Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Wartungsarbeiten

Gummibärchen

Die Gummibärchen wurden vom  Bonbonmacher Hans Riegel aus Bonn erfunden - HARIBO - die ersten zwei Buchstaben von Vor- und Nachnamen und Wohnort. So heißt auch die Firma, die er 1920 gegründet hat.

-- Werbung --


kleine Tüte Gummibärchen

Um mal was Neues auszuprobieren, rührte Hans Riegel 1922 eines Tages Gelatine, Zitronensäure, Geschmacks- und Farbstoffe zusammen. Er ließ das Ganze heiß werden, und stellte fest, es schmeckt!

Da zu dieser Zeit Tanzbären sehr beliebt waren, bastelte er eine Bären-Form, goss die bunte Masse hinein - und fertig war das erste Gummibärchen.

Zuerst waren die Bären noch groß und dünn. Es gab gelbe Fruchtgummibären und Schwarzbären aus Lakritze.

Dann wurden die Gummibären kleiner, dicker und bunter. Allerdings sind die Farben inzwischen wieder ein bisschen blasser, weil die Farbstoffe von natürlichen Produkten kommen - zum Beispiel vom Spinat.

Publiziert am: Sonntag, 28. Januar 2007 (22397 mal gelesen)
Copyright © by baeren.pewro.de

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]